Kann ich ein Bahnticket für ein Kind kaufen? Muss ich eines kaufen?

Kindertarife

Deutsche Bahn: 

  • Kinder unter 6 Jahren brauchen weder eine Sitzplatzreservierung noch ein eigenes Bahnticket. Sie können sie trotzdem in Ihre Trainline-Reservierung einfügen, dann natürlich ohne dabei etwas zahlen zu müssen. 
  • Kinder zwischen 6-14 Jahren fahren mit einem Eltern- oder Großelternteil kostenlos mit, wenn sie beim Kauf angegeben und auf der Fahrkarte eingetragen werden. Sie müssen Ihr Kind also bei der Buchung unbedingt als Fahrgast angeben. (Bitte beachten Sie, dass Kinder bei grenzüberschreitenden Fahrten nach Frankreich nicht kostenlos fahren können. Sie müssen ihnen ein Ticket kaufen, wenn Sie zwischen diesen beiden Ländern reisen.)
  • Alleinreisende Kinder zwischen 6-14 Jahren brauchen ein Ticket und erhalten 50% Rabatt. Die Tickets können jedoch nur per Post oder per Telefon bestellt werden. Wir können Ihnen diese Tickets deshalb leider nicht anbieten. 

SNCF: Forfait Bambin-Bahnticket für 9€.

Eurostar: Kinder-Rundreise ab 61€. 

Thalys: Kinder-Tickets ab 15€ pro Fahrt.

Lyria: Baby Pass-Tickets ab 9€.

iDTGV und OUIBUS: Es gibt keine Rabatte für Kinder.

Thello: Kinder unter 4 Jahren reisen kostenlos und benötigen kein Ticket. Solange das Kind ein Bett oder Couchette mit einem begleitenden Erwachsenen teilt (im Falle eines Nachtzuges). Es gibt eine Begrenzung von einem Kind (unter 4 Jahren) pro Erwachsenem. Wenn Sie mit mehr als einem Kind unter 4 Jahren pro Erwachsenem reisen, müssen Sie ein zusätzliches Bett oder Couchette buchen.

Für Kinder im Alter zwischen 4 und 14 müssen Sie ein eigenes Bett oder Couchette buchen.

OUIBUS: Kinder unter 24 Monate (am Tag der Abreise) erhalten ein Ticket zum halben Preis. Jedes Kind muss mindestens von einem Erwachsenen begleitet werden. Vergessen Sie nicht für jedes Kind einen Ausweis oder Personalausweis mitzuführen. Kinder, die älter als 2 Jahre sind, bezahlen den vollen Preis.

OUIGO: Eine Sitzplatzreservierung für Kinder unter 12 Jahre kostet 5€. 

Trenitalia:
Die Kindertarife für Trenitalia unterscheiden sich je nach Art des Zuges und der Strecke.

  • Nationale Züge: Kinder zwischen 0 und 4 Jahren (am Tag der Abreise) reisen kostenlos und erhalten keinen reservierten Sitzplatz. Es wird davon ausgegangen, dass sie auf dem Schoß des begleitenden Erwachsenen platz nehmen können. Sie müssen sie dennoch immer in Ihrer Reservierung als Fahgast angeben. Kinder zwischen 4 (am Tag der Abreise) und 14 Jahre erhalten 50 % Nachlass.  Alle Personen älter als 14 Jahre reisen zum normalen Erwachsenentarif.
  • Regionale Züge: Kinder zwischen 0 und 4 Jahren (am Tag der Abreise) reisen kostenlos und erhalten keinen reservierten Sitzplatz. Es wird davon ausgegangen, dass sie auf dem Schoß des begleitenden Erwachsenen platz nehmen können. Kinder zwischen 4 und 11 Jahren erhalten 50% Nachlass. Kinder älter als 12 Jahre reisen in regionalen Zügen zum normalen Erwachsenentarif.

Kindertarife in den Regionen von Abruzzo, Bolzano, Lombardia, Trento und Sardinia
Abruzzo: Kinder unter einem Meter Körpergröße reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos und erhalten keinen reservierten Sitzplatz.
Bolzano:
Kinder unter 6 Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos und erhalten keinen reservierten Sitzplatz. Kinder im Alter von 6 Jahren, welche in der Provinz von Bolzano leben und noch nicht am Schulunterricht teilnehmen, reisen kostenlos und ohne reservierten Sitzplatz.
Campania
: Kinder unter 6 Jahren reisen kostenlos in Begleitung eines Erwachsenen und erhalten keinen reservierten Sitzplatz.
Lombardia: Kinder zwischen 0 und 4 Jahren (am Tag der Abreise) reisen kostenlos und erhalten keinen reservierten Sitzplatz. Kinder zwischen 4 und 14 Jahre (am Tag der Abreise) erhalten 50 % Nachlass. Alle Personen älter als 14 Jahre reisen zum normalen Erwachsenentarif.
Trento: Kinder unter 6 Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen (welcher über ein bezahltes Ticket, kostenloses Ticket oder einen Ticketpass verfügt) kostenlos und erhalten einen Sitzplatz. Bis zu 5 Kinder unter 6 Jahren können pro Erwachsenen mitreisen.
Sardinia: Kinder unter 6 Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos und erhalten keinen reservierten Sitzplatz. Auf Nachfrage muss ein Altersnachweis vorgezeigt werden können. Wenn ein Erwachsener mit mehreren Kindern im Alter unter 6 Jahren reist, muss für jedes zweite Kind ein Ticket zum Erwachsenentarif gekauft werden (z.B. 1 Kind = reist kostenlos; 2 Kinder = 1 Ticket zum Erwachsenentarif, 3 Kinder = 1 Ticket zum Erwachsenentarif; 4 Kinder = 2 Tickets zum Erwachsenentarif usw.).

Sondertarife:
Strecke Lazio-Fiumicino Flughafen: Kinder zwischen 0 und 4 Jahren (am Tag der Abreise) reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos. Der Erwachsene muss im Besitz eines gültigen Tickets sein. Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (am Tag der Abreise) reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos. Auch hier muss der Erwachsene im Besitz eines gültigen Tickets sein. Es kann nur ein Kind pro Erwachsenen kostenlos mitreisen.
Preis 14 in der Metropolregion: In den Städten Bari, Rom, Venedig, Palermo und Turin kommen die regionalen Preisnachlässe für Kinder nicht zur Anwendung. Es gilt hier der "Preis 14" für Kindertickets.

Italo: Leider können wir keine reduzierten Kindertickets für Italo verkaufen. Um solche Tickets zu buchen, raten wir Ihnen die Websitevon Italo zu benutzen.

CAT: Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos.

Sollte Ihr Kind nicht älter als vier Jahre alt sein, brauchen Sie kein Bahnticket zu buchen. Dies gilt sowohl für die SNCF, iDTGV, Eurostar und Thalys. Kinder brauchen keinen eigenen Sitzplatz, da sie kostenlos auf Ihrem Schoß reisen können. Die einzigen Ausnahmen machen dabei die Deutsche Bahn und OUIGO. Falls Sie mit OUIGO reisen sollten, müssen Sie auch für Kinder unter 12 Jahren eine Sitzplatzreservierung machen, diese kostet 5€. Bei der Deutschen Bahn können Kinder unter 14 Jahren kostenlos mit ihren Eltern oder Großeltern reisen. Kinder, die jünger als 6 Jahre sind, bekommen keinen eigenen Sitzplatz. Daher brauchen Sie auch kein zusätzliches Bahnticket buchen.

Falls Sie jedoch einen eigenen Sitzplatz für Ihr Kind reservieren möchten, brauchen Sie dafür auch eine Reservierung. Zuerst müssen Sie Kind als neuen Fahrgast hinzufügen. Vergessen Sie dabei bitte nicht das Geburtsdatum/Alter hinzuzufügen. Danach ist es Ihnen möglich bei einigen Bahnunternehmen ein Kleinkind-Bahnticket zu einem reduzierten Preis zu buchen.